Aktuelles

Saison 2017/2018:

20 Stunden Fußball pur

120 Spiele mit über 400 Toren sowie 510 aktive Spieler – das sind nur drei von vielen beeindruckenden Zahlen welche am vergangenen Wochenende beim ASV Au Hallenturnier geschrieben wurden.

 

Am Freitagabend eröffnete die U19 der SG Feilnbach/Au das Turnier. Insgesamt sechs Teams lieferten sich heiße Spiele und am Ende setzte sich die JFG Mangfalltal-Maxlrain vor dem Gastgeber der SG Feilnbach/Au durch.

Bereits um 9 Uhr am nächsten Morgen ging das Turnier mit den C-Jugendlichen weiter. Im Modus jeder gegen jeden  konnte sich der SV Riedering am Ende durchsetzen, der punktgleich mit dem SV DJK Kolbermoor aufgrund des besseren Torverhältnis damit Turniersieger wurde. Die beiden Teams der SG Feilnbach/Au kamen auf Platz drei und vier.

Zur Mittagszeit starteten dann die E-Jugendlichen ins Turnier. Hier spielte mit dem 1. FC Kufstein ein Team aus dem benachbarten Österreich mit. Am Ende reichte es für die Tiroler in einem spannenden Turnier für Platz 2. Den Sieg holte sich das Team vom Nachbarverein des SV Bad Feilnbach. Das Auer Team landete ersatzgeschwächt auf Platz vier.

Ohne Verschnaufpause ging es weiter mit den F-Jugendlichen. Hier setzte sich der SC Wörnsmühl mit einem Punkt Vorsprung vor dem Gastgeber durch und feierte den Turniersieg.

Den Abschluss vom zweiten Turniertag absolvierten die Damen des ASV Au. Turniersieger wurde die Damenmannschaft vom TSV Neubeuern – der ASV Au kam auf den vierten Platz.

 

 

Am Sonntag machte die D1-Jugend den morgendlichen Auftakt.  Hier gab es wiederum zwei punktgleiche Teams. Die SG Großholzhausen/Raubling/Nicklheim gewann aufgrund eines mehr erzielten Tores das Turnier und verwies den FV Oberaudorf auf Platz 2. Der ASV Au belegte den vierten Rang.

Im folgenden Turnier gab es dann den einzigen „Heimsieg“ während der drei Turniertage. Die D2 Mannschaft der Auer setzte sich aufgrund der besseren Tordifferenz gegen die SG Großholzhausen/Raubling/Nicklheim durch und feierte den Turniersieg.

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Halle beim folgenden G-Jugendturnier der jüngsten aktiven Fußballer im Verein.  Lautstark und mitreißend war das Publikum bei allen Spielen der 5- und 6-jährigen mit vollem Einsatz dabei.

Am Ende gab es für alle Spieler einen Siegerpokal und viele „Naschereien“.

 

Den Turnierabschluss trugen dann traditionell die B-Jugendlichen aus. Die U17 des ASV Au/SV Bad Feilnbach feierte gleich zu Beginn einen Punkterfolg gegen den späterenTurniersieger vom TUS Holzkirchen. Am Ende landete das Heimteam auf dem in diesem Jahr sehr beliebten vierten Rang.

 

Doch Ergebnisse sind zweitrangig – sehr erfreulich war das alle Teams der Einladung gefolgt sind und es ein sehr faires und dadurch unterhaltsames Turnier während der drei Tage war. Auch das Zuschauerinteresse war in diesem Jahr sehr erfreulich.

 

Die Jugendabteilung möchte sich ganz herzlich bei allen teilnehmenden Teams und Vereinen fürs Kommen bedanken und hoffen dass sie auch im nächsten Jahr wieder dabei sind.

 

Weiterhin gilt ein großer Dank an das gesamte Organisationsteam sowie allen Helfern:

Sponsoren für die Preise

Schiedsrichter

Stadionsprecher & Musik

Kioskhelfer/Verkauf

Kuchenbäcker

Auf- und Abbauteam

Reinigungsteam

Sowie allen weiteren Helfern und den zahlreichen Zuschauern fürs Vorbeikommen!

 

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

 

Eure Jugendleitung

vom ASV Au

 

Au, 30.01.2018

 

 

 

 

 

Juli: Servus beinand!

Kemmts zuaba und schauts vorbei am 28. Juli am Sportplatz in Au. 3 Live-Bands mit Special Act, Barbetrieb und anderen Köstlichkeiten bieten einen tollen Start für das Rahmenprogramm des Sommerfests in Au von 28.-31.Juli. Karten im Buchgeschäft Librano in Bad Aibling, bei nah&gut Stahl in Au bei Bad Aibling oder online unter: www.eventbrite.de/Sommerfest-in-Au-VAIT/

VVK: 12€ (zzgl. Onlinegebühren); Abendkasse: 15€ – Das Open-Air findet bei jeder Witterung statt!

Weitere Infos über die einzelnen Bands, deren Hintergrund und weitere spannende Fakten sowie Gewinnspiele gibt es ab sofort unter www.facebook.de/ASV-AU-Sommerfest-VAIT/

 

 

 Saison 2016/2017:

Neuer Termin für die Neuwahlen in der Abteilung Fussball

Nachdem in der ersten Versammlung am 20.März 2017 leider keine neue Abteilungsleitung gefunden werden konnte und der Vereinsvorsitzende Joes Harraßer dieses Amt kommissarisch übernahm, wird die Versammlung jetzt unter günstigeren Vorzeichen erneut angesetzt. Termin ist:

  • am Dienstag, 9. Mai 2017
  • um 19:30
  • im Saal des Gasthauses Weingast in Kematen

Angesichts der Wichtigkeit für alle ASV-Fussballer und den ganzen Verein bitten wir um zahlreiche Teilnahme.

Josef Harraßer – 1. Vorsitzender des ASV Au

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Erdinger Fanbus fährt nach Ampfing

Am Samstag den 11. März sorgte der Erdinger Fanbus für ein ganz besonderes Schmankerl der ersten Auer Fußballmannschaft. Die private Weißbierbrauerei aus Erding stellte ihren Fanbus inklusive Sofaeckbank, Schankanlagensystem und einer Multimediaanlage für unsere Auswärtsfahrt zur Verfügung. Und so startete der Bus mit 35 treuen Auer-Fans Richtung Ampfing, um die Mannschaft im ersten Punktspiel im neuen Jahr zu unterstützen. Zusätzlich konnten Freikarten für diese Auswärtsreise über die Fanseite des ASV Au bestellt werden. Mit kühlen Getränken an Board –allen voran das perfekt temperierte Weißbier und das Erdinger Alkoholfrei aus der im Bus integrierten Schankanlage – stand den Auer Fans eine tolle Reise bevor. Übrigens: In der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu wird noch jede einzelne Flasche in Erding abgefüllt und von dort in die Welt geschickt. Dadurch wird bayerische Qualität und Nachhaltigkeit gefördert, welche den unverkennbaren Geschmack des Erdinger Weißbiers garantiert. In Ampfing angekommen hatten die Fans noch ein wenig Zeit, da sich die Spieler noch aufwärmen mussten. In der Zwischenzeit wurde die Bundesliga live via Sky über die Mulitmediaanlage übertragen. Die Fans waren gespannt auf die Leistung der Auer gegen die favorisierten Schweppermänner. Hatten diese doch im Winter das Ziel Aufstieg anvisiert. Auf schlechtem Rasen konnten die Auer ihr Spiel zu kaum einem Zeitpunkt aufziehen. Durch zwei klare Fouls im Strafraum gab es im Spielverlauf zwei Elfmeter gegen die Auer und so ging das Spiel nach 90 Minuten mit 5:0 zwar zu hoch, aber dennoch verdient für die Schweppermänner vom TSV Ampfing aus. Dem Ziel Aufstieg ist man somit einen kleinen Schritt weitergekommen, während der ASV Au aufpassen muss, den Platz im Mittelfeld nächste Woche gegen den VFL Waldkraiburg daheim zu festigen. Anpfiff ist um 14:30 am Kreuthweg in Au. Wir freuen uns auf jede Unterstützung!

 

IMG_1958 IMG_1960

 

38 Spiele mit einer Karte!

Das ganze Heimprogramm des ASV Au in der Saison 2016/2017

jahreskarten

Von der C-Klasse über die Kreisklasse bis zur Bezirksliga! Mit der ASV-Jahreskarte, welche ab sofort erhältlich ist, können alle Heimspiele der Auer Herrenmannschaften mitverfolgt werden!

Die Karte gibts ab sofort bei Nah & Gut Stahl (Dorfplatz 1, Au), zu allen Heimspielen des ASV Au sowie per Emailbestellung über:

fussball@asv-au.com

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Saison 2015/2016:

Aufstieg in die Kreisklasse geschafft!

Die zweite Mannschaft des ASV Au spielt in der kommenden Saison wieder in der Kreisklasse. Nachdem man den zweiten Platz in der A-Klasse hinter dem Meister SV Samerberg (Herzlichen Glückwunsch!!!) erreichte – schaffte das Team von Trainer Florian Dirscherl und Co-Trainer Ronny Martin im Europapokalmodus (Hin- und Rückspiel) gegen den SV Tattenhausen ein 5:0 und schoß sich damit ein Jahr nach dem Abstieg wieder zurück in die höchste Klasse des Landkreis. Nach einem 4:0 Auswärtserfolg in Tattenhausen war die Messe (fast) schon gelesen. Zuhause gelang dann noch ein 1:0 Erfolg über nie aufsteckenden Tattenhausener. Die anschließenden „Feiertage“ genoßen die Spieler verdientermaßen in vollen Zügen und haben nun 3 Wochen Sommerpause bis Mitte Juli der „Ernst“ des Lebens wieder beginnt! Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und dem Trainerteam für diesen tollen Erfolg!

IMG-20160614-WA0022

Die meisterliche Aufstiegsmannschaft des ASV AU II

 

Juli: Am 24.7 findet das 2. Bubble Soccer Turnier beim ASV Au statt. Mehr Informationen findest du auf unserer Facebookseite

Juni: Der ASV Au II hat durch einen 4:0 Auswärtserfolg und ein 1:0 am Auer Kreuthweg den Wiederaufstieg in die Kreisklasse geschafft.

Juni: ASV Au II hat den zweiten Platz in der Gruppe A sicher und spielt somit in der Relegation um den Aufstieg in die Kreisklasse. Gegner ist der SV Tattenhausen. Hinspiel- und Rückspieltermine findet ihr auf unserer Facebookseite: HinspielRückspiel

Juni: Franz Pritzl wird neuer Trainer der 1. Mannschaft des ASV Au

Mai: Die 1. Mannschaft des ASV Au hat den Klassenerhalt geschafft und wurde im ersten Jahr der Bezirksliga überragender Achter! Ein Dank hierbei gilt dem scheidenen Coach Markus Glück der wesentlich zu dieser Erfolgsgeschichte beigetragen hat.

Februar 2016: Der Rückrundenspielplan steht ab sofort im Kalender unter „Fussball“ zur Verfügung – Mehr Infos unter „Kalender“

Februar 2016: Der ASV Au fährt von 25-28. Februar ins Trainingslager nach Italien an den Gardasee

Januar 2016: Fußball-Hallencup der Junioren & Damen 2016 – Mehr Infos unter „Jugend“

Oktober 2015: 10. Oktober 2015 Spielbericht ASV Au – TSV Ebersberg 3:2

September 2015: 24. September 2015 Vorbericht TUS Raubling – ASV Au 0:3

September 2015: 05. September 2015 Spielbericht ASV Au – ESV Freilassing 1:0

Juli 2015: 29. Juli 2015 Spielbericht ASV Au – SV DJK Kolbermoor 2:2

Aufstieg2

Juni 2015: Bezirksliga Aufsteiger 2015

Juni 2015: 02. Juni 2015 Beinschuss Pressemeldung zum Aufstieg

Juni 2015: 02. Juni 2015 OVB Artikel „Seeman reist aus Bremen an